Vorschau: 
eMotionen 2013

Messe für Neuwagen & Oldtimer
Samstag, den 04. Mai 2013 & Sonntag, den 05. Mai 2013
Innenstadt Ludwigsburg









Rückblick:
eMotionen 2012
Messe für Neuwagen & Oldtimer
Samstag, den 05. Mai 2012 & Sonntag, den 06. Mai 2012
Innenstadt Ludwigsburg



  • Große Autoschau am Samstag und Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr (Fußgängerzone, Arsenalplatz, Rathaushof, Schillerplatz, Wilhelmstraße)

  • Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt von 13.00 bis 18.00 Uhr

  • Oldtimershow am Sonntag ab 12.00 Uhr (Marktplatz)

  • Informationsstände und Elektromobilitätsparcours (Akademiehof) am Sonntag

    Der Name ist Programm: Bei den eMotionen in Ludwigsburg am Wochenende des 5. und 6. Mai schlagen die Herzen von Autofreunden höher. Über 20 regionale Autohändler präsentieren in der Innenstadt nahezu 200 auf Hochglanz polierte Neuwagen. Am verkaufsoffenen Sonntag können die Besucherinnen und Besucher sowohl einen Blick in die Vergangenheit als auch in die Zukunft des Automobils werfen: Es sind dann sowohl Oldtimer mit knatternden Motoren als auch leise surrende Elektrofahrzeuge unterwegs.

  • Freiluft-Autosalon in der Innenstadt

    Die Fußgängerzone, der Arsenalplatz, der Rathaushof, der Schillerplatz und die Wilhelmstraße werden am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr zum großen Freiluft-Autosalon. Hier kann sich jeder über die neuesten Modelle von 30 verschiedenen Marken informieren, Probe sitzen oder sich vom Fachpersonal beraten lassen. Auch Motorräder werden vorgestellt.

  • Elektromobile Zukunft auf dem Akademiehof:
    Infostände und Elektromobilitätsparcours

    Mobilität wird sich in Zukunft ändern und damit auch Lebensräume, Gewohnheiten und die Menschen. Die Stadt Ludwigsburg ist eine von drei Modellkommunen für Elektromobilität des Landes Baden-Württemberg. Als solche ist es der Stadt ein großes Anliegen, auch den Menschen vor Ort Zugang zur Mobilität der Zukunft zu schaffen. Mit der Kampagne „Ludwigsburg elektrisiert!“ auf die (e-)mobile Zukunft einstimmen. Aber auch zu zeigen, was es bereits auf dem Markt der Elektromobilität zu kaufen gibt.

    Mit dem zweiten Ludwigsburger Elektromobilitätsparcours, bietet die Stadt interessierten Besuchern die Möglichkeit, verschiedene Elektrofahrzeuge auszuprobieren und das besondere Fahrerlebnis der Elektromobilität kennenzulernen. Neben der Präsentation der städtischen E-Flotte nehmen weitere Firmen, Händler und Anbieter am Parcours und drumherum teil. Ergänzend zur emissionsfreien Fortbewegung auf 2 und 4 Rädern werden Informationen rund um das Thema der nachhaltigen Mobilität angeboten.

     

    Der Parcours findet im Rahmen des Innenstadt-Events eMotionen statt und wird am Sonntag, 6. Mai 2012 um 11 Uhr von Oberbürgermeister Werner Spec eröffnet.

  • Ein Oldtimerkorso mit über 120 nostalgischen Wagen rollt am Sonntag ab 12 Uhr durch die Innenstadt zum arkadenumsäumten Marktplatz.

    Dort können die historischen Schmuckstücke in aller Ruhe bestaunt werden.

    Ausgewählte Fahrzeuge werden ab 14 Uhr auf einer Rampe vorgestellt.

    Mit dabei sind Klassiker wie der Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 oder der erste einzylindrige Prototyp der französischen Firma Le Zèbre aus den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts.

    Die Karossen von amerikanischen Luxuslimousinen der 50er und 60er Jahre glänzen mit Brot- und Butterfahrzeugen der 70er Jahre um die Wette.

    Ob Fiat Topolino, Rolls-Royce Silver Cloud, Corvette Sting Ray, Gogomobil Coupé, Ferrari Dino, DAF 66 Marathon Coupé oder Cadillac Fleetwood: Liebhaber aller Marken und Modelle kommen voll auf ihre Kosten.

    Historische Zweiräder sind bei den eMotionen ebenfalls zu bewundern: so zum Beispiel ein De-Dion-Bouton-Motorrad aus dem Jahr 1897 oder die MZ BK 350 von 1956 mit Beiwagen.

  • Am eMotionen-Wochenende ist in Ludwigsburg aber noch mehr geboten: Die Geschäfte in der Innenstadt öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

    Der gemütliche Einkaufsbummel lässt sich hervorragend mit einem Besuch in einem der Ludwigsburger Cafés, Restaurants und Biergärten verbinden.

    Auch der LUKI-Club, die kostenlose Kinderbetreuung von der Stadt Ludwigsburg und dem Ludwigsburger Innenstadtverein LUIS, hat am Samstag von 10 bis 14 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Veranstalter:

    LUIS e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Ludwigsburg, Fachbereich Film, Medien, Tourismus

    Obere Marktstraße 1-3
    71634 Ludwigsburg
    Tel.: 07141 / 910 - 3062
    Fax: 07141 / 910 - 3063
    E-Mail:
    info@luis-ludwigsburg.de
    Homepage:
    www.luis-ludwigsburg.de 

  • Information:

    Infotelefon/Tourist Information
    Tel.: 07141 / 910 - 2252
    Homepage:
    www.ludwigsburg.de